Diese Seite ist derzeit nicht aktiv.
x

Papier - (k)ein totes Material

Guter Ausdruck = guter Eindruck. E-Papier, Smartphones und Tablett-PCs sind auf dem Vormarsch. Papier wird jedoch auch in den nächsten Jahren aus unserem Alltag nicht wegzudenken sein. Neben der Qualität zählt das Material. Schöne Optik, feine Haptik und vor allem "Jedem Topf seinen Deckel"!

Und damit sind wir auch schon drin im Thema. Wer mit natürlichen Rohstoffen arbeitet wird ein Recyclingpapier bevorzugen. Oder doch ein mattes Papier mit Kunststoffbeschichtung? Kein Knittern in der Hosentasche, keine Eselohren und sogar abwaschbar! Durch die Kombination von mattem Papier und Beschichtung entsteht ein besonders edler Effekt. Und darum geht es in der Werbung: Auffallen. Die Geschäftsausstattung soll den eigenen Charakter und zugleich die Branche wiederspiegeln. Angepasst und doch besonders. Ein Beispiel aus der Gastronomie: Die Speisekarte mit Bildern aus Griechenland. Im Papier findet sich ein dezenter türkiser Schimmer, der an den letzten Urlaub am Meer erinnert. Nur zwei Häuser weiter das Sternerestaurant bei dem ganz auf Bilder und Farben verzichtet wurde. Dafür ist auf jeder Seite der Speisekarte das Firmenlogo in das schwere Papier eingeprägt. Der Prägeeffekt wirkt invertiert auch auf der Rückseite. Die Hausdruckerei Flyeralarm bietet Veredelungen an und liefert eine Auswahl an hochwertigen Standard- und Spezialmaterialien. Musterbücher zur Auswahl sind vorhanden. Papier lässt sich vielfältig verarbeiten und veredeln. Abgerundete Ecken oder ein spezieller Falz sorgen für zusätzliche Aufmerksamkeit bei Ihrer Werbung. Eine Imagebroschüre im Visitenkartenformat oder ein Papierflieger als Faltblatt für den Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz? Wir zeigen Ihnen gerne alle Möglichkeiten finden eine gute Lösung für Ihre Ideen.

 
Follow: Follow on XING  Weiterempfehlen:  Website: Neuigkeiten mit RSS abonieren
226.353